StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 SHATTERED ICE

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Azure Scraywing


avatar

VERDIENST :
JAGD & MEDIZIN
WAFFE :
PFEIL & BOGEN
GEFÄHRTE :
SKYRIM
GEBURTSDATUM :
13. DEZEMBER - 19 JAHRE

BeitragThema: SHATTERED ICE   Do Jul 26, 2012 9:17 am

» C L I M A T E & W E A T H E R




» Jahreszeit // Winter
» Wochentag // Donnerstag
» Tageszeit // Morgendämmerung
» Windstärke // Windstill
» Temperatur // -23°C
» Niederschlag // Ständiger Schneefall
» Bedeckung // Schnee, 44 Zentimeter
» Bewölkung // Dichte Graue Schneewolken


» F L O R A & F A U N A


» Durch die Kälte und den Schnee gibt es sehr wenige Tiere im Wald. Sie sind zwar da, gehen auch auf Nahrungssuche, aber nur wenn es absolut nötig ist. Ansonsten bleiben sie lieber in ihrem Unterschlupf. Tiere die öfter unterwegs sind, sind zum Beispiel kleine Nagetiere wie Eichhörnchen, kleine bis mittelgroße Raubtiere, wie Dachse, sämtliche Vögel, wenn auch nur kleine und wenn man im Fluss offene Stellen entdeckt, dann gibt es auch Fisch. Pflanzen und Kräuter sind alle vorhanden, nur dauert es sehr viel länger sie zu finden, da sie von einer dicken Schneeschicht bedeckt sind. Wenn man welche findet, dann muss man nur noch das Glück haben, dass sie nicht erfroren sind.


» P L O T L I N E


» Gedankenverloren schlendere ich die Stände entlang. Alle stehen sie dahinter, ihre Mützen auf dem Kopf und den Schal bis zur Nase hochgezogen. Ich friere auch, aber mittlerweile habe ich mich so daran gewöhnt, dass ich schon gar nicht mehr zittere und dass er mir egal ist, dass ich meine Füße nicht spüren kann.
Heute habe ich nichts dabei, was ich gegen ein Stück Käse oder gegen ein paar Laibe Brot eintauschen könnte. Die Tiere trauen sich nicht aus ihren warmen Nestern. Selbst, als ich heute Morgen in den Wald gegangen bin habe ich kein einziges Reh oder gar eine Spur entdecken können.
Neidisch bleibe ich bei einem Stand stehen, auf dessen hölzerner Ablage ein Stapel Äpfel liegt. Ich strecke die Hand aus und fahre mit meinen eisigen Fingern über die glatte Oberfläche.
"Nimm ihn, junger Mann." Die Frau hinter dem Stand reibt sich die Hände und lächelt mich an. Fragend zeige ich auf den Apfel. "Ja, er gehört dir. In diesen Zeiten, muss man alles nehmen, was man bekommen kann."
"Vielen Dank", sage ich leise und stecke den Apfel in die Tasche meines Pullovers. Die Frau nickt mir zu und dann gehe ich weiter. Ich denke nochmal darüber nach, was sie gesagt hat.
Ich hole den Apfel aus der Tasche, teile ihn. Er ist weich und mehlig um diese Jahreszeit, aber besser das, als gar nichts.
"Das ist leider alles für heute", flüstere ich und reiche meinem Hund, der geduldig neben mir herläuft, die eine Hälfte. Ich selbst nehme die andere. Mit einem Biss ist der halbe Apfel in seinem Maul verschwunden und er grunzt zwar zufrieden, sieht mich aber mitleidig an.
"Hauptsache dir geht es gut, Skyrim", sage ich und streiche ihm über den Kopf. Er ist viel zu dünn, aber trotzdem würde er noch ein paar Monate machen. Ich dagegen, vielleicht nur noch wenige Wochen, wenn ich nicht bald mehr zu Essen anschaffen würde. Aber mehr geht gerade einfach nicht.


» HAPPENINGS


THE MERCHANT AREA


»

THE HOB


»

THE SEAM


»

THE FENCE


»

THE WOODS


»

THE JUSTICE BUILDING


»

THE MINES


»
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://mockingjay.forumieren.com
 

SHATTERED ICE

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
MOCKINGJAY :: MINDREADER :: { OUTLINES }-
DESIGNED BY ICEWOLF DESIGNS 2012