StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 Valarian Darkcloud

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Valarian Darkcloud


avatar

VERDIENST :
Ich bin ein Peacekeeper, wenn auch einer von der ungemütlichen Sorte.
WAFFE :
Ich Kämpfe mit Säbeln. Inzwischen habe ich einen kleinen Bonus im Kampf, da ich auch den Haken dafür einsetze
GEFÄHRTE :
Ich werde von Lyras begleitet, einem stolzen Adler der bei vielen Eindruck macht.
GEBURTSDATUM :
23. Juli habe ich das Licht der Welt erblickt, zumindest beschloss es so das Waisenhaus.

BeitragThema: Valarian Darkcloud   Fr Feb 01, 2013 12:21 pm


we have done this before

though we're standing
Valarian Darkcloud
„Captain Hook“
28 Jahre
Männlich


{ A U S S E H E N }

Valarian ist ungefähr 1,80 Meter groß, hob das nun seine natürliche Köreprgröße ist oder sie lediglich von den Stiefeln kommt die er trägt, weiß jedoch keiner wirklich genau. Seine Statur ist weder schlank noch auffällig bullig. Er hat eine stattliche aber durchschnittliche Statur. Weder ausgeprägte Muskeln, noch ist er ein Strohhalm im Wind. Auch die breite von seinem Kreuz würde man als durchschnittlich bezeichnen, aber es passt sehr gut zu dem jungen Mann, von dem eine zwielichtige und unheimliche Aura ausgeht. Seine braunen Haare sind immer kurz geschnitten und meistens ordentlich, wenn auch sein Pony manchmal ein wenig zerzaust wirken mag. Im Allgemeinen liebt er es, wenn ihm der Pony ein wenig in das Gesicht fällt. Es lässt ihn noch düsterer wirken, als er es so oder so schon tut. Etwas das ihm noch ein düsteres aber irgendwie etwas charismatisches verleiht, ist sein Bart. Valarian trägt den eigentlich immer und stutzt ihn nur gelegentlich. Dieser verleiht seinem Gesicht etwas schlankes und markantes. Die Augen des Peacekeepers sind grau-grün, scheinen oftmals jedoch eher schwarz zu sein als alles andere. Es mag vielleicht daran liegen, dass seine Augen oftmals halb im Schatten liegen und er dichte schwarze Wimpern hat. Jeder Frau würde ihm um letzteres wahrscheinlich beneiden, wenn man bei seinem düsteren Aussehen darauf achten würde.
Die Kleidung des jungen Mannes ist ebenso schwarz gehalten, nur zu festlichen Anlässen trägt er auch gerne mal ein blutrotes Hemd. Für gewöhnlich setzt sich seine Kleidung aus mehreren Teilen zusammen. Am Auffälligsten ist der schwarze, lange Ledermantel. Der eher zu einem Schiffscaptain passt als zu einem Peacekeeper. Jedoch darf man Valarian durchaus zu gestehen, dass ihn dieser Mantel sehr gut kleidet. Mit matt-silbernen Knöpfen könnte er den Mantel schließen, aber für gewöhnlich ist dieser immer geöffnet. Unter dem Mantel ist immer eine ebenso schwarze Lederweste, die mit matt-silbernen Knöpfen geschlossen ist. Manchmal ist anstatt der Weste aber auch ein kompletter schwarzer Lederwams zu entdecken, mit den selben Knöpfen. Unter dem Wams oder der Weste findet sich immer ein schwarzes, geöffnetes Hemd das alleine von der Weste oder dem Wams geschlossen gehalten wird. Mal mit ein paar Rüschen an den enden der Ärmel und mal ohne. Was jedoch nie fehlt ist der hohe Kragen der immer an dem Wams oder der Weste sitzt. Eine schwarze Lederhose und Lederstiefel sind schließlich an seinen Beinen zu sehen. An seiner Kleidung ist meistens der breite Gürtel recht auffällig, an dem seine Waffe, ein Fernrohr und eine unscheinbare Gürteltasche befestigt sind. Außerdem findet man dort auch immer eine kleine Flasche die mit einem Korken verschlossen ist. Den Inhalt kennt jedoch nur Valarian

Kommen wir zu offensichtlichen und nicht ganz offensichtlichen Auffälligkeiten und Besonderheiten an Valarian. Zum einen trägt er einen Ohrring an seinem rechten Ohr, natürlich hat er sich das Loch dort selbst gestochen und inzwischen kann er sich den Ohrring nicht mehr weg denken. Neben einer silbernen Kette, trägt er auch noch zwei Ringe. Einen verschnörkelten Ring an seinem rechten Zeigefinger und einen silbernen Ring mit einem blutroten Rubin an seinem Ringfinger. Eine weitere, sehr offensichtliche Besonderheit ist an seinem linken Arm zu finden. Dort wo seine linke Hand sein sollte befindet sich jedoch sein Hacken. In einem Kampf hat er seine linke Hand verloren und daher hat er sich von einem Schmied und einem Gerber diese Technik entwickeln lassen. Eine Art lederner 'Handschuh' verbirgt den Stumpf seines Armes und darunter befindet sich ein Schraubmechanismus. So kann er verschiedene Aufsätze für diesen Mechanismus benutzen. Meistens jedoch ist er mit dem Hacken anzutreffen.
Ein unauffälliges Merkmal ist ein Tattoo an seinem rechten Arm. Es sitzt einige Zentimeter unter dem Handgelenk und zeigt einen Säbel der von schwarzen Wolken eingerahmt ist. Jedoch bekommt man das selten zusehen und es gibt lediglich ein Gerücht darüber, dass dieses Tattoo wirklich exitiert.


this is madness


{ C H A R A K T E R }

Valarian hat viele Charakterzüge, wobei hier wahrscheinlich die negativen überwiegen. Er ist nun einmal ein sehr zwielichtiger Peacekeeper. Zu aller erst sollte man erwähnen das er extravagant und unverwechselbar ist. Nicht nur wegen seines Charakters sondern auch wegen seines Aussehens. Der junge Mann hat genügend Selbstbewusstsein, denn ohne diese Charaktereigenschaft würde man bei den Peacekeepern wohl nicht lange überleben. Auf den ersten Blick scheint er eine düstere Ausstrahlung zu haben, jedoch sieht man auf den zweiten Blick genau das, was er will. Valarian kann galant, charmant und romantisch sein und keiner würde darauf kommen, dass er es meistens nur aus eigennützigen Gründen ist. Zusammen mit seiner verwegenen und etwas frechen Art, lässt es ihn auf weibliche Personen oft attraktiv und verführerisch wirken. Natürlich nutzt der Frauenheld auch das meistens schamlos aus, sonst wäre er nicht Valarian. Doch was hinter diesem trügerischem Verhalten steckt, bekommt nur selten jemand wirklich zu sehen. Um genau zu sein ist er sehr listig und aalglatt und diese Charakterzüge genießt er im vollen maßen. Neben seiner kalkulierenden und vorausschauenden Art ist es natürlich sehr praktisch, wenn man diese Charakterzüge mit einer gewitzten Art kombiniert. Sie machen einen unberechenbar und Valarian recht undurchschaubar. Es ist schwer zu sagen, was er gerade denkt oder was er Plant. Vielleicht wurde er ja aus genau den Gründen ein Peacekeeper, auch wenn er dadurch auch nicht gerade der beliebteste unter seinen Kameraden ist. Um genau zu sein, hat Valarian wahrscheinlich den schlimmsten und düstersten Ruf von allen anderen Peacekeepern und er scheint sich daran zu erfreuen. Man könnte fast sagen, dass er unter den Peacekeepern geradezu berüchtigt ist.
Aber noch mehr negative Eigenschaften zieren seinen Charakter, zum einen ist er bestechlich und trotzdem kann man nie genau sagen ob er sein Wort auch hält. Jeder der schon einmal Geschäfte mit ihm gemacht hat weiß das. Jeder der nicht auf die Gerüchte hören will, den lässt er ins Messer laufen. Wie man es von ihm erwartet ist er hauptsächlich auf seinen eigenen Vorteil bedacht und genau diesen Charakterzug erfüllt er rücksichtslos. Man könnte meinen das seine guten Charakterzüge und seine guten Gefühle restlos abgestumpft sind und schon gar nicht mehr in ihm zu finden sind. Denn sollte er wirklich noch irgendwelche positiven Eigenschaften besitzen, weiß er sie offenbar sehr gut zu verstecken und zu ignorieren. Wer sich verhöhnend und herausfordernd gibt, sollte auch einen Plan haben falls man mal auf dem Rücken liegt und keinen Ausweg sieht. Genau für solche Situationen ist Valarian verhandlungsstark. Diese Fähigkeit hat er sich lange antrainiert und vermag es inzwischen sehr gut zu erkennen, was andere begehren und wollen. So findet er im Normalfall immer eine sehr gute Verhandlungsposition um um sein Leben zu Feilschen. Alles im allem scheint Valarian ein schmieriger, trügerischer und listiger Charakter zu sein.

Trinkfest
Guter Kämpfer
Geschickter Täuscher
Frauen
Seine linke 'Hand'
Das Trinken
Rum
Betrügen
Fechten
Sich Unterordnen
Widersprüche
Verlieren



we're still standing
Säbel & Hacken
Peacekeeper
Lyras


{ V E R G A N G E N H E I T & F A M I L I E }

Vater | Unbekannt | Alter. Unbekannt
Mutter | Unbekannt | Alter: Unbekannt
Valarian kannte seine Eltern nicht, da er als Junge in einem Waisenhaus lebte. Er wurde bereits als kleiner Junge von ungefähr 4 Jahren dort abgesetzt. Ohne Hinweis auf seine Familie oder etwas dergleichen. Den Namen hat man ihm später im Waisenhaus gegeben.

Seine Kindheit war nicht sonderlich angenehm. Valarian musste sich in einem Waisenhaus durchschlagen und genau das war prägend für seinen Charakter. Er konnte in dieser Hierarchie nur überleben in dem er listig und gewieft den einen gegen den anderen ausspielte. Damals war er schließlich nicht einmal ansatzweise so gut im Kampf ausgebildet wie er es Heute ist. Mit einer Silberzunge schaffte er es immer seinen Hals aus einer Schlinge zu ziehen, die ihm ein älterer Junge gestellt hatte. Solange bis er irgendwann zu den Älteren gehörte und in der inoffiziellen Waisenhaushierarchie ganz oben befand. Das hatte er nur seinen Listen und seiner Wortgewandtheit zu verdanken. Mit 17 wurde er, wie jedes andere Waisenkind, aus dem Waisenhaus geworden. Zu erst versuchte sich der heranwachsende in vielen Aufgaben. War als Straßendieb tätig, knackte Schlösser und blieb meistens auf der dunklen Seite der Gesellschaft. Erst mit 20 schrieb er sich schließlich bei der Auswahlprüfung zu den Friedenswächtern ein und bestand diese, erstaunlicherweise. Das Leben auf der Straße hatte ihn geprägt und den jungen Mann nicht nur in sportlicher Hinsicht auf diese Ausbildung vorbereitet.
Trotzdem war die Ausbildung hart. Die meisten der anderen Auszubildenden wussten bereits wie sie Waffen zu führen hatten und Valarian musste sich das ganze deutlich mehr aneignen und einen guten Vorsprung aufholen. Jedoch gelang es ihm mit sehr viel Ehrgeiz den Vorsprung bald aufzuholen und war den anderen ebenbürtig. Mit 23 Jahren hatte er die Ausbildung zum Friedenswächter abgeschlossen und seitdem besitzt er auch einen gewissen Ruf. Ihm war schnell nachgesagt worden, dass er etwas Zwielichtiges und düsteres an sich hatte. Recht bald nachdem er mit der Ausbildung fertig gewesen war, geriet er in eine etwas größere Auseinandersetzung und büßte dabei seine linke Hand ein. Sie wurde ihm während eines Kampfes abgeschlagen. Valarian verdankte es einem Schmied und einem Gerber, dass er nun an der Stelle wo sein Stumpf ist, einen Handschuh aus Leder hat. Zusammen mit einem Aufsatz und einem Schraubmechanismus kann er die Aufsätze dort beliebig austauschen. Meistens jedoch ist er mit einem Hacken anzutreffen. Auch wenn er noch einen Messer-, einen Stumpfenaufsatz und noch ein paar andere für diese Apparatur besitzt. Seit kurzem ist er jetzt im Distirkt 12 als Friedenswächter tätig, da diese dort momentan unterbesetzt sind und die Vorgesetzten der festen Annahme waren, dass sein Ruf ihm voraus eilen würde. Damit er den Bewohnern des Distrikts ein wenig Angst einjagen würde. Schließlich ist sein Äußeres exotisch und extravagant und sein Ruf düster und zwielichtig.


this is us


{ A B W E S E N H E I T & I N A K T I V I T Ä T }

Siehe Crow Bloodhound


Johnny
fandop & Tumblr



© ICEWOLF DESIGNS 2012
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Crow Bloodhound


avatar

VERDIENST :
Pferde- & Waffenhändler
WAFFE :
Schwert & Schild
GEFÄHRTE :
Chaska
GEBURTSDATUM :
31. Oktober - 29 Jahre

BeitragThema: Re: Valarian Darkcloud   Fr Feb 08, 2013 11:52 pm







Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
 

Valarian Darkcloud

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
MOCKINGJAY :: MINDREADER :: { INHABITANTS } :: PEACEKEEPERS FROM THE CAPITOL-
DESIGNED BY ICEWOLF DESIGNS 2012